KARINA CHOCOLAT NOIR BITTERSCHOKOLADE 70% CACAO

Datenblatt:
Erhältlich bei verschiedenen Supermärkten
Kakaogehalt: 70,0%
Preis: 0,85€
Packungsgewicht: 100g

Zutaten: Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgarot: Sojalecithine, Aroma Vanillin

Diese Verpackung versucht noch verkrampfter als die meisten anderen Edelbitter Schokoladen edel zu wirken. Ein überdramatisches Bild von fetten Schokoladen-Bruchstücken und einem etwas zu perfekten Schokoladen-Span dominiert die Optik. Darüber der riesige Schriftzug “Noir” in einem merkwürdigen Schrifttyp. Wozu überhaupt französisch? Bei Karina handelte es sich immer hin mal um eine deutsche Taditionsmarke. Der Strichcode auf der Vorderseite freut vielleicht die Kassierer unter uns, unsere Augen allerdings nicht. Die Prägung er Tafel gefällt, ist jedoch die gleiche wie bei der Sarotti Edelbitter.

Aus dieser Schokolade lässt sich geschmacklich leider nicht viel herausholen. Kaut man sie, zerfällt sie sehr bröselig. Lutscht man sie, schmilzt sie weniger, als dass sie sich auflöst. Der Zucker dominiert alle anderen Aromen. Das sind Eigenschaften, die man eher von einem Karamell-Bonbon erwartet! Insgesamt ist diese Schokolade ihr Geld nicht wert.

3 Punkte - dürftig


URL:  

Andere Schokoladen von Karina :

KARINA EXQUISIT ZARTBITTER SCHOKOLADE

Kakaogehalt: 50,0%    Preis: 0,39€    Gewicht: 100g

Hierbei handelt es sich um eine Billigstschokolade (unter 50 Cent). Die Verpackung erinnert eher an einen Schokoriegel, als an eine Tafel Edelbitter Schokolade, mit dem Unterschied, dass ein Snickers wesentlich besseres Design vorweisen kann und nicht an Nachkriegszeiten erinnert. Das große “E” in der Zutatenliste hat uns zugegebener Maßen zusammenzucken lassen. Die ...

2 Punkte - schlecht
© Edelbiter   ~    Impressum   ~   RSS-Feeds